Rechtliche Situation zur Ausübung der erlernten Weiterbildungsinhalte:

Diese Weiterbildung zielt darauf ab, ein ganzheitliches Grundverständnis für betroffene Eltern und ihre Kinder aufzubringen. Sie kann in den unterschiedlichsten Helferberufen angewandt werden. Da es sich um eine Weiterbildung und nicht um eine Ausbildung handelt, müssen sich die im Setting vermittelten Inhalte durch den Grundberuf auf einer rechtlichen Basis bewegen.

Die Weiterbildung kann auch so genutzt werden, dass nur Teilaspekte der vermittelten Kenntnisse in die konkrete Arbeit mit den Babys und Eltern einfließen.
Diese Entscheidung obliegt den Teilnehmerinnen selbst und ihres jeweiligen Grundberufes.

Links   l   Impressum