Öffentlichkeitsarbeit: 2017

Was brauchen werdende Eltern heute: Vortrag Paul Diederichs

Vortrag für die Gesellschaft: Deutsch-Russischer Austausch 26.04.2017 in der Nachbarschaftsetage der Fabrik Osloer Straße über die Arbeitsansatz der SchreiBabyAmbulanz
unser Verein, der Deutsch-Russische Austausch (DRA), führt regelmäßig Bildungsreisen für Fachkräfte aus verschiedenen sozialen Berufen aus Russland durch. Vom 26. bis 30. April wird eine Gruppe von 15 Personen aus Moskau anreisen, die in der Familien- und Jugendhilfe tätig sind, teilweise solche Einrichtungen in Moskau leiten und sich weiterbilden möchten. Für die Gruppe sind alle Bereiche interessant, in denen mit Familien in Krisensituationen gearbeitet wird.
Im Rahmen dieser Bildungsreise wäre ein Austausch mit Ihnen oder einem(r) Mitarbeiter(in) über Ihre Arbeit, Maßnahmen, Forschungsstand und Erfahrungen ein wichtiger inhaltlicher Beitrag. Denn Schreiambulanzen gibt es in der Form bisher nicht in Russland.

Download: Einladung Hebammenkongress

Download: Einladung 1. Fachtag Frühen Hilfen / Berlin

Bericht: Wenn Babys zu viel weinen...
Tickets: Berliner Kinopremiere des Dokumentarfilmes “Die sichere Geburt - Wozu Hebammen?”


Öffentlichkeitsarbeit: 2016


Schreien Babys mehr als früher, Frau Diederichs?
Bericht auf SPIEGELONLINE

Artikel in der Berliner Zeitung vom 19. Februar 2016


Interview in der Zeitschrift Eltern


Artikel in der “Bild der Frau”
Bilder der frau Bild2


Öffentlichkeitsarbeit: 2015

Die Welt
AHHHHHHH! - Nachrichten - DIE WELT
www.welt.de/print/wams/wissen/article137224066/AHHHHHHH.html
08.02.2015 - Babys weinen, sobald sie auf die Welt kommen. .... Dafür haben viele der Frauen, die zu Paula Diederichs kommen, jeden Erziehungsratgeber ...

Die Welt
Wie Sie ein Schreibaby durch Brummen beruhigen - Die Welt
www.welt.de › Wissen › Psychologie

13.02.2015 - Babys weinen, sobald sie auf die Welt kommen. Aber warum entwickeln sich einige zu „Schreibabys“, die ihre Eltern in die Verzweiflung...

Buch "Unser Baby schreit so viel" Paula Diederichs Vera Olbricht
Taschenbuch – 2002



Wissenschaft

INTERNATIONALE STUDIEN MASSAGE VOR 2010 (ALLE THEMEN MASSAGE, AUCH
BABY/BINDUNG/STRESS ETC.)
http://www6.miami.edu/touch-research/Massage.html

INTERNATIONALE STUDIEN MASSAGE VON 2010-2014 (ALLE THEMEN, AUCH
BABY/BINDUNG/STRESS ETC.)
http://www6.miami.edu/touch-research/Massage%20Abstracts%20New.html

STUDIEN MASSAGE  - STUDIEN VOM TEAM TIFFANY FIELD (TOUCH RESEARCH
INSTITUTE, USA, FLORIDA)

BABY-MASSAGE
http://www6.miami.edu/touch-research/InfantMassage.html

KIND-MASSAGE
http://www6.miami.edu/touch-research/ChildMassage.html

ERWACHSENEN -MASSAGE

http://www6.miami.edu/touch-research/AdultMassage.html



Veröffentlichungen

1. Autorin " Unser Baby schreit soviel!" Kösel-Verlag, Autorinnen Paula Diederichs und Vera Olbricht

2. Zwölf Jahre Berliner SchreiBabyAmbulanzen – eine Positionierung körperpsychotherapeutischer Krisenintervention und früher Hilfen 
Paula Diederichs und Ingo Jungclaussen
Körper – Gefühl – Denken: Körperpsychotherapie    und  Selbstregulation  Herausgeber: Manfred Thielen   Verlag: Psychosozial Verlag

3. Fachaufsatz von Paula Diederichs "Der friedvolle Weg" in dem Buch: Auf die Welt gekommen, Ulrich Leutner Verlag

4. Fachaufsatz von Paula Diederichs:Traumatisches Geburtserleben von Frauen und seine Auswirkungen auf die Mutter-Kind-Interaktion Körperpsychotherapie mit Säuglingen und Eltern: Grundlagen und Praxis (Therapie & Beratung) Psychosozial-Verlag – 1. Juni 2016 

Links   l   Impressum